top

Firmware 7.4.4.7

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen SpeedTouchforum Foren-Übersicht | SpeedTouch Firmware Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7   Seite 7 von 7

01.01.2009, 12:27 BeitragTitel:
thomaz



Anmeldedatum: 31.03.2006
Beiträge: 104

Antworten mit Zitat

verstehe ich das richtig, das auf der wan seite des router ports offen sind ?

wenn ja, dann frage ich mich, was das soll ? jeder offene und sogar geschlossene port bietet eine angriffsfläche. in der heutigen zeit absolut inakzeptabel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
01.01.2009, 13:34 BeitragTitel:
Kalle



Anmeldedatum: 06.05.2006
Beiträge: 4059

Antworten mit Zitat

thomaz hat Folgendes geschrieben:
verstehe ich das richtig, das auf der wan seite des router ports offen sind ?

nein, tracert_udp ist als Anwendung definiert (so wie viele andere auch) und beim QoS ist dafür der label "Management" zugeordnet.
Das was in der Firewall definiert ist hat als srcintf=lan definiert.
Bei meinem TG787i mit Firmware 7.4.4.7 sind dahingehend keine offenen Ports zu finden.
_________________
TG787 - DSL 16000 - m. 22,5 dB lt. Modem

Empfehlung: http://www.modemshop.de/

Individueller Speedtouch-Service gegen Bezahlung auf Anfrage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
15.01.2009, 12:24 BeitragTitel: Starke Pingschwankungen
Liberation



Anmeldedatum: 09.10.2006
Beiträge: 3

Antworten mit Zitat

Hi,
ich habe das 516v6 und 16Mbit Anschluss von Arcor mit ca. 12000 sync.
Habe starke Pingschwankungen mit der 7.4.4.7 20ms - 300ms.
Ein DSL resync schafft abhilfe obwohl kaum Fehler angezeit werden im DMT und Errored seconds sind auch 0.

Hat jemand das selbe Problem?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
21.06.2009, 21:16 BeitragTitel: V7.4.4.7 und minimales SNR
NetWraith



Anmeldedatum: 14.06.2009
Beiträge: 6

Antworten mit Zitat

Hallo ...

da man in der Version 7.4.4.7 nicht mehr die Target Noise Margin (das SNR) vorgeben kann, würde es mich interessieren, auf welches Mindest-SNR ein 516i v6 mit V7.4.4.7 "achtet".

Hintergrund:
Ich habe eine M-Net 18.000-er Leitung zur Verfügung. Je nach Leitungsqualität synchronisiert das Modem (s. oben) mit unterschiedlicher Rate. Nur das SNR beträgt immer 3,0 bzw. 3,5dB. Ist das die Mindest-Vorgabe?
Vor 20 Tagen hatte ich einen Sync mit 20,5Mbit/s bei einem SNR von 3,0dB. In den darauffolgenden Tagen schwankte das SNR zwischen 1,0 und 3,0dB. Als ich jetzt gestern den Netzstecker für den Einbau eines Netzfilters ziehen mußte, synchronisierte das Modem wieder mit einem SNR von 3,0dB, aber nur noch mit ca. 19,5Mbit/s.

Sind die 3dB nun die Mindestvorgabe an den Signalrauschabstand für eine maximale Synchronisationsrate? Wer hat da noch Erfahrungen?

Übrigens, mein DSL-Projekt (Entstörung) findet man auch auf NetPirate . de .

Vielen Dank ...
NetWraith
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
22.06.2009, 07:45 BeitragTitel:
VelleX



Anmeldedatum: 18.03.2006
Beiträge: 1353

Antworten mit Zitat

Normal sind 6dB, aber das hängt wohl vom PRovider ab, bzw was er am DSLAM einstellt.
Es ist ja wohl auch bei der Telekom so, dass zb bei T-DSL6000 ein Noise Margin von 3dB eingestellt wird, während bei T-DSL3000 wohl 6dB eingestellt ist, soweit ich weiß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
22.06.2009, 08:04 BeitragTitel:
NetWraith



Anmeldedatum: 14.06.2009
Beiträge: 6

Antworten mit Zitat

Also werden die 3dB vom DSLAM vorgegeben und nicht vom Modem. Das versucht dann die höchstmögliche Syncrate bei 3dB zu erreichen - richtig ?

Wenn ja, dann macht das in meinen Augen Sinn, da mein Sphairon Turbolink 1203 auch mit 3dB synct.

Vielen Dank schon mal ...

vy 73 ...
NetWraith
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
22.06.2009, 08:10 BeitragTitel:
Holger_P



Anmeldedatum: 13.03.2006
Beiträge: 1771
Wohnort: Wallenhorst

Antworten mit Zitat

VelleX hat Folgendes geschrieben:
Normal sind 6dB, aber das hängt wohl vom PRovider ab, bzw was er am DSLAM einstellt.
Es ist ja wohl auch bei der Telekom so, dass zb bei T-DSL6000 ein Noise Margin von 3dB eingestellt wird, während bei T-DSL3000 wohl 6dB eingestellt ist, soweit ich weiß.


Nur 3dB bei T-DSL 6000? Das wäre sehr erstaunlich. Andererseits, T-DSL 6000 ist fixed rate, da ist die Wahl des Target-SNR eher nebensächlich und kann so niedrig erfolgen.

Ich habe es in der Praxis erlebt, dass 6000er Verbindungen mit Target 6dB ziemlich instabil sein können. Immer wenn man solche Verbindungen auf 8 oder 9 dB (je nach Port) umstellen liess, wurde es deutlich stabiler.

ADSL2+ ist bei geringem SNR deutlich stabiler als ADSL(1). Mit 6dB hatte ich bei beinem T-DSL 16.000 ca einmal die Woche einen Resync. Als ich zum Wettbewerb wechselte, mußte ich mit dem Techniker ne Viertelstunde diskutieren, bis der mir meinen Port auf volle Leistung einstellte. Nicht ohne mich vorher x-mal vor den vielen Abbrüchen, die ich haben würde, zu warnen und dass die Leitung eigentlich nur 14.000 packt. Ok, Thomson-Modems kannte der Typ wohl nicht. Erst mein Argument, dass seine DSL-Ports ja wohl kaum schlechter als die der Telekom seien, hatte Erfolg. Erst 7 Wochen nach der Umstellung hatte ich dann den ersten DSL-Resync... Wink


Gruß Holger
_________________
osnatel | Siemens DSLAM | Bruttosync 16.959 / 1.182 | TG787i
www.Anschluss-Frei.de
www.Telkotalk.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
22.06.2009, 08:13 BeitragTitel:
Holger_P



Anmeldedatum: 13.03.2006
Beiträge: 1771
Wohnort: Wallenhorst

Antworten mit Zitat

NetWraith hat Folgendes geschrieben:
Also werden die 3dB vom DSLAM vorgegeben und nicht vom Modem. Das versucht dann die höchstmögliche Syncrate bei 3dB zu erreichen - richtig ?

Richtig. Der DSLAM gibt einen Target SNR vor. Normalerweise übernimmt das Modem diesen Wert und versucht mit dem diesem Wert die höchstmögliche Geschwindigkeit auszuhandeln, sofern diese Geschwindigkeit freigegeben wurde. Das Modem kann aber einen eigenen SNR-Wert verwenden.

NetWraith hat Folgendes geschrieben:

Wenn ja, dann macht das in meinen Augen Sinn, da mein Sphairon Turbolink 1203 auch mit 3dB synct.

Vielen Dank schon mal ...

vy 73 ...
NetWraith


Dann spricht vieles dafür, dass der Port 3dB als Target hat. Reichlich knapp für meinen Geschmack, aber ok.

Gruß Holger
_________________
osnatel | Siemens DSLAM | Bruttosync 16.959 / 1.182 | TG787i
www.Anschluss-Frei.de
www.Telkotalk.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
22.06.2009, 09:42 BeitragTitel:
NetWraith



Anmeldedatum: 14.06.2009
Beiträge: 6

Antworten mit Zitat

Super ... vielen Dank!

Dann muß ich auf meiner Projektseite noch ein paar Sachen (meine Annahmen) korrigieren Smile .

Auch wenn die 3dB gering erscheinen, aber seit meiner "Entstörung" ist selbst bei z:t: nur 1dB SNR die Leitung noch sehr stabil Very Happy . Frei nach dem Motto: "I want it all".

Ansonsten muß ich sagen, daß das 516i v6 mit der V7.4.4.7 bei mir echt stabil läuft.

vy 73 ...
NetWraith
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
28.07.2009, 21:37 BeitragTitel:
Michi84



Anmeldedatum: 09.01.2007
Beiträge: 11

Antworten mit Zitat

Hi,
hatte auf meinem 516i v6 vorher die 5.4.0.14 und nun auf diese 7.4.4.7 gewechselt. Weil mein Anschluss nun vom DSLAM her SRA unterstützt.

Leider komme ich nun aber nicht mehr mit DMT aufs Speedtouch. DMT sagt immer die Version wird nicht unterstützt und bricht gleich ab. Gibts da echt keine DMT Version die mit 7.4.4.7 funktioniert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
29.07.2009, 12:18 BeitragTitel:
Kalle



Anmeldedatum: 06.05.2006
Beiträge: 4059

Antworten mit Zitat

Lösche vom DMT Tool die Konfigurationsdatei und stelle vor der ersten Verbindung zum Speedtouch in der Konfiguration ein das auch nicht unterstützte Firmware Versionen erlaubt sein sollen.
_________________
TG787 - DSL 16000 - m. 22,5 dB lt. Modem

Empfehlung: http://www.modemshop.de/

Individueller Speedtouch-Service gegen Bezahlung auf Anfrage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen SpeedTouchforum Foren-Übersicht | SpeedTouch Firmware Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7   Seite 7 von 7
Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   




Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.