top

Router hinter Speedport 536v6 ggf. Fritzbox 7320

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen SpeedTouchforum Foren-Übersicht | Fragen zum SpeedTouch 516i / 536i / 546i    Seite 1 von 1

27.05.2014, 14:32 BeitragTitel: Router hinter Speedport 536v6 ggf. Fritzbox 7320
eternal-blue



Anmeldedatum: 09.03.2013
Beiträge: 2
Wohnort: Koblenz

Antworten mit Zitat

ACHTUNG LANGER TEXT!


Hi, ich bin bei Alice. Die Router/modems die ich bekommen habe taugen absolut nix (Brauch Telefonie auch nicht). Hatte es zwischenzeitlich durch ein Speedport 536V6 und Linksys linksys wrt54g ausgetauscht, war besser, bis der Router verreckt ist, den ich durch einen Linksys D-1565 (Katashtophe bis Firmware 1.0 damals) ersetzt habe.

Hab vom Kumpel eine Fritzbox 7320 geschenkt bekommen. Hatte damals alles was ich wollte. 2X GBit Lan, Wlan, idiotensicher zu bedienen.
Leicht langsamer als Speedport, aber schneller und stabiler als die Alice IADs.

Internet hab ich ADSL 16000 bei Alice/02 (Telekom ect. bietet Max 6000 an). Also mit der Firtzbox bekomm ich 9.8-10.7 Mbit raus (immer relativ stabil) mit dem Speedport 536v6 (aktuelle Firmware 7.4.xx) entweder 8Mbit oder 12Mbit, dazuwischen gibts nix.

Nunja, ENDLICH zur Frage. "Tim Tailor Mode An" NEED MORE POWER!.
Ich brauch mittlerweile Mindestens 3x 1Gbit Lan und Wlan am besten 300Mbit (3xPCs. per Lan im Heimnetzwerk, werden oft Daten hin und her kopiert). Und dann 4 Handys und ein Laptop per Wlan.

Würd mir die DLlink ja auch liefern, aber ich bekomm den scheiß nicht zum laufen, werder hintem Speedport noch hinter der Fritzbox. Speedport wär mir lieber, da mehr DSL (wenn halt auf 12Mbit einloggt).

Kann einer für Dummies erklären wie das läuft, werd aus beiden Anleitungen vom Hersteller nicht schlau.

1) Erstmal warum wählt das Speedport so unterschiedlich ein, entweder mies oder besser als Firtzbox? Gibs da noch Tool (DTM will nicht)um ausleses/ändern was Daten anget bzw neuere/äleter Firmware die besser ist?

2) Wenn ich das Speedport als Modem einrichte, dann hab ich an einem PC der direkt dran hängt internet. Supidupi. Aber sobald der Dl-Router dran ist komm ich nur noch auf den Router zugriff. Kein Internet, kein Speedport mehr. grrrr

2) Speedport als Router eingerichtet, dann(weiß ich mittlerweile) den Router in einen Lan->Router (nicht wie gedacht DSL->Router)

Dann funkt jeder PC zwar mit Internet. Aber Wlan lüppt nicht obwohl ich Passwort ect. 100% richtig eingegeben habe.

Ideen? Möglich mit meiner Hardware, egal ob Frotz, Speedport und Dlink.
Ansonsten was wäre für mich die billiste alternative aufzurüsten, außer so ner 300€ all in one kann alles Fritz.Box?

Bin kurz davor den ganzen Kram aus dem Fenster zu schmeißen *Heul*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
28.05.2014, 08:35 BeitragTitel:
Kalle



Anmeldedatum: 06.05.2006
Beiträge: 4059

Antworten mit Zitat

Ich komme mit deiner Beschreibung nicht klar, denn du schreibst von Speedport (es müsste aber wohl Speedtouch heissen) und Linksys, an anderer Stelle aber von DLINK.
_________________
TG787 - DSL 16000 - m. 22,5 dB lt. Modem

Empfehlung: http://www.modemshop.de/

Individueller Speedtouch-Service gegen Bezahlung auf Anfrage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen SpeedTouchforum Foren-Übersicht | Fragen zum SpeedTouch 516i / 536i / 546i    Seite 1 von 1
Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   




Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.