top

Betrifft Spiele

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen SpeedTouchforum Foren-Übersicht | Smalltalk und Sonstiges    Seite 1 von 1

06.10.2008, 07:53 BeitragTitel: Betrifft Spiele
WildcatoftheDark



Anmeldedatum: 06.08.2006
Beiträge: 42

Antworten mit Zitat

Ich habe jetzt mal an die Leute die sich IT vom Beruf nennen eine brennende frage.

Also mein Verständnis sagt mir um das man spielen kann muss man ja im Router die Ports freigeben, damit die Rechner und der Server miteinander Kommunizieren können.

Sehe ich doch richtig oder?

So nun zu meinem Anliegen, wenn ein Spiel dieses kann ohne das man einen Port angibt, umgeht doch das Spiel die Einstellungen des Routers.
Und das Spiel öffnet Ports selbständig, weil ohne Ports ja das sonst nie klappen würde, da ja irgendwo die Systeme miteinander Kommunizieren müssen.Und da die Ports ja im Router nicht freigeschaltet sind,ist jetzt für mich die Frage ob das wirklich geht, weil so eine Software will ich nicht kaufen.

Geht das wirklich?
_________________
"Vergebung ist eine Sache zwischen Gott und Dir - Ich bin nur hier um das Treffen zu arrangieren!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
06.10.2008, 09:27 BeitragTitel:
Kalle



Anmeldedatum: 06.05.2006
Beiträge: 4059

Antworten mit Zitat

Nein, eine Kommunikation zw. Server und Rechner kann auch über eine Verbindung erfolgen die vom Rechner her aufgemacht wurde und bei der der Server dann antwortet und der Router so eingestellt ist das er diese Antworten dann durchläßt. Das ist z.B. bei jedem Browserzugriff auf eine Webseite so.

Es gibt im Router noch ein Verfahren was sich uPnP nennt. Ist dieses aktiviert dann kann die Software selbstständig die notwendigen Ports weiterleiten die es benötigt. Du kannst uPnP aber auch abschalten, dann geht das nicht mehr.
_________________
TG787 - DSL 16000 - m. 22,5 dB lt. Modem

Empfehlung: http://www.modemshop.de/

Individueller Speedtouch-Service gegen Bezahlung auf Anfrage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
06.10.2008, 12:39 BeitragTitel:
WildcatoftheDark



Anmeldedatum: 06.08.2006
Beiträge: 42

Antworten mit Zitat

Das mit den Browser ist klar weil die sind eigentlich ja im Router offen die Ports.
Es geht mir darum das ein Spiel Ports öffnet die geschlossen sind . und uPnP nicht aktiv ist.
Also hier ein Beispiel:

Ich Installiere ein Spiel Namens A-Team, dieses kann man Online spielen,aber dafür muss man ja die Ports Freischalten die es braucht um auf den Server zu kommen sprich um eine Verbindung herzustellen.
Und wenn uPnP deaktiviert ist, sollte dieses wohl nicht möglich sein es sei denn dieses spiel würde über Ports laufen die z.B der Browser nutzt.
_________________
"Vergebung ist eine Sache zwischen Gott und Dir - Ich bin nur hier um das Treffen zu arrangieren!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
06.10.2008, 13:20 BeitragTitel:
schattentanz



Anmeldedatum: 12.10.2007
Beiträge: 140
Wohnort: bei Frankfurt

Antworten mit Zitat

WildcatoftheDark hat Folgendes geschrieben:
aber dafür muss man ja die Ports Freischalten die es braucht um auf den Server zu kommen sprich um eine Verbindung herzustellen.


Das stimmt nur wenn der externe Gaming-Server eine Session zum PC (Gaming-Client) aufbauen muss und der Router NAT macht.

Wenn der Server mit dem Client über die bereits aufgebaute Session (vom Client zum Server) kommuniziert sind keine weiteren "Freigaben" notwendig.

Ich weiss - auf den ersten Blick ziemlich wirr Confused
_________________
„Die ungelösten Probleme halten einen Geist lebendig und nicht die gelösten."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
06.10.2008, 15:34 BeitragTitel:
Kalle



Anmeldedatum: 06.05.2006
Beiträge: 4059

Antworten mit Zitat

WildcatoftheDark hat Folgendes geschrieben:
Das mit den Browser ist klar weil die sind eigentlich ja im Router offen die Ports.


Nein, es sind im Speedtouch keine Ports offen wenn du keine Anwendungen als Weiterleitungen eingetragen hast. Der Browser baut die Verbindung von innen nach außen auf (das ist nicht gesperrt) und nur die Antworten darauf sind "offen" bzw. werden durchgelassen/weitergeleitet. Dieses Verfahren gilt für alle Anwendungen, wie schattentanz schon geschrieben hat.
_________________
TG787 - DSL 16000 - m. 22,5 dB lt. Modem

Empfehlung: http://www.modemshop.de/

Individueller Speedtouch-Service gegen Bezahlung auf Anfrage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
23.11.2008, 17:33 BeitragTitel:
Daron



Anmeldedatum: 23.11.2008
Beiträge: 9

Antworten mit Zitat

Hi Ich habe auch keine Ports offen und Spiele verdammt viel online!!
Und es Geht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
05.01.2009, 01:15 BeitragTitel:
WildcatoftheDark



Anmeldedatum: 06.08.2006
Beiträge: 42

Antworten mit Zitat

Daron hat Folgendes geschrieben:
Hi Ich habe auch keine Ports offen und Spiele verdammt viel online!!
Und es Geht.


Das mag sich vielleicht auf Deine Spiele beziehen, wenn ich bei meinen die Ports Deaktiviere kannste nicht mehr Spielen.

Mir geht es alleine darum wenn ich alle Ports deaktiviere, dürfte normal kein Programm es heraus schaffen sonst ist der Sinn einer Port sperre blödsinn, wenn jedes Programm diese umgehen kann.

Und gerade bei spielen die Du machst würde ich vorsichtig sein, denn da muss man dem Hersteller vertrauen.

Denn mittlerweile nehmen die sich Frechheiten heraus mit dem ist nicht mal Schäuble durch gekommen.

Im übrigen hast Du als Besitzer ja auch das Recht zu wissen welche Ports ein Programm öffnet, oder welche änderung ein spiele Patch mit sich bringt,und wenn man jetzt sieht das die alle auf DRM umstellen, da kannst froh sein wenn ,Sie deinen Rechner nicht schon gescannt haben.
Bei mir kommt keine DRM Software auf den Rechner.

PS:Das ich jetzt erst wieder schreibe,hat damit zu tun das ich hier Stress habe mit einer Erbschleicherin+ Vater Staat.
_________________
"Vergebung ist eine Sache zwischen Gott und Dir - Ich bin nur hier um das Treffen zu arrangieren!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
14.02.2009, 03:30 BeitragTitel:
rage



Anmeldedatum: 11.02.2009
Beiträge: 7
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Antworten mit Zitat

im normalfall funktionieren programme wie icq/msn & spiele ohne das man ports öffnen muss! ich glaub mich aber dran zu erinnern das das früher auch mal anders war, schon lange her und ich weiß es auch nicht mehr so genau ^^

ports musst du eigentlich nur öffnen wenn du etwas hosten willst! zB wenn du warcraft3 zockst, und nen eigenes spiel aufmachst, dann musst du auch den port forwarden sonst kann keiner in dein spiel joinen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
21.10.2017, 01:46 BeitragTitel: Betrifft Spiele
Telessybi



Anmeldedatum: 02.10.2017
Beiträge: 1
Wohnort: Bulgaria

Antworten mit Zitat

Eigentlich nicht. Die Autoren sind Kanadier und diese Betrifft der Streikt nicht wirklich. Falls doch werden wir sicher darüber berichten. Aber konkret sollte es für nächsten SG-Produktionen keine Auswirkungen haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen SpeedTouchforum Foren-Übersicht | Smalltalk und Sonstiges    Seite 1 von 1
Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   




Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.