top

Konfigurationswege - Abweichungen zw. Theorie und Realitaet

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen SpeedTouchforum Foren-Übersicht | Fragen zum SpeedTouch 716i(g) / 780i (WL)    Seite 1 von 1

07.05.2006, 23:17 BeitragTitel: Konfigurationswege - Abweichungen zw. Theorie und Realitaet
Kalle



Anmeldedatum: 06.05.2006
Beiträge: 4059

Antworten mit Zitat

Nach zwei Tagen SpeedTouch Router (716 i sowie 780 i WL) bin ich unsicher wie ich vorgehen soll. Ich würde am liebsten auf den Einsatz einer Windows Software verzichten und die Router nur per Webinterface konfigurieren. Leider funktionieren die Dinge aber nicht so wie sie sollen und teilweise beschrieben sind.

Die Konfiguration des 780 i WL auf "Bridge" über Webinterface und Easy Setup klappt einwandfrei mit dem Software Release 5.4.0.11 englisch.
Was ich auch geschafft habe ist die Vergabe einer zusätzlichen IP-Adresse für LocalNetwork weil ich unter OS/2 nicht mit der 192.168.1.254 arbeiten kann.

Die Service-Auswahl im Easy Setup ist aber mit

Bridge
Voice Router
Routed PPP

unvollständig und unklar. Was ist unter "Routed PPP" zu verstehen?

Was ich brauche ist die Weiterleitung von PPPoE auf einen der LAN-Ports.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen SpeedTouchforum Foren-Übersicht | Fragen zum SpeedTouch 716i(g) / 780i (WL)    Seite 1 von 1
Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   




Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.