top

Annex A/B Fragen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen SpeedTouchforum Foren-Übersicht | Allgemeine Fragen zu allen SpeedTouch Gehe zu Seite 1, 2  Weiter   Seite 1 von 2

02.08.2006, 14:55 BeitragTitel: Annex A/B Fragen
Nero FX



Anmeldedatum: 23.07.2006
Beiträge: 367

Antworten mit Zitat

Hi

ich hab mich etwas "schlau" gemacht was die Annex Standards angeht.

Mir ist nur nicht klar wieso Annex A nicht an Annex B Anschlüssen funktioniert. (oder geht das?)

Das Annex B nicht oder nur eingeschränkt an Annex A Anschluss funktiuoniert ist auch klar.
Aber Annex A Geräte decken doch auch den frequenzbereich von Annex B ab und einen anderen Unterschied als die Frequenzen gibt es doch nicht oder?

Und welcher Standard ist in England die Regel ? Annex A und B oder nur B?

Und noch eine Frage:
Steht bei den Speedtouch 585i das i auf auf dem Gerät? Ich könnte ein solches Gerät bekommen aber das komt auf England und die Verpackung hat ganz klar das i stehen aber auf dem Gerät steht nur 585 V6.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
02.08.2006, 14:58 BeitragTitel:
Kalle



Anmeldedatum: 06.05.2006
Beiträge: 4059

Antworten mit Zitat

Auf dem Gerät muss das i stehen sonst ist es ein Annex A - Gerät.

Die Annex A Geräte funktionieren wie ich eben erfahren habe in den Niederlanden, der Schweiz und Frankreich.

Zur Verpackung: das i steht dort in Klammern weil man weltweit nur eine Verpackung produziert.
_________________
TG787 - DSL 16000 - m. 22,5 dB lt. Modem

Empfehlung: http://www.modemshop.de/

Individueller Speedtouch-Service gegen Bezahlung auf Anfrage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
02.08.2006, 15:04 BeitragTitel:
Nero FX



Anmeldedatum: 23.07.2006
Beiträge: 367

Antworten mit Zitat

Das Gerät soll in England an einem Anschluss mit mehreren Nummer funktioniert haben, daher bin ich mir absolut unschlüssig.

Was ist der Unterschied zw. Annex A und Annex B?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
02.08.2006, 15:16 BeitragTitel:
Kalle



Anmeldedatum: 06.05.2006
Beiträge: 4059

Antworten mit Zitat

In England wird ja auch Annex A geschaltet, sogesehen ist klar das es dort funktioniert hat. In Deutschland wird wegen ISDN nur Annex B geschaltet obwohl man bei analogen Anschlüssen eigentlich auch Annex A verwenden könnte aber das wiederum bedeutet das unterschiedliche DSLAMs installiert werden müßten.

Bei Annex B ist der verwendbare Frequenzbereich kleiner.

Es ist definitiv, das Gerät mit Annex A wird hier nicht funktionieren. Daran ändert auch die installierte deutsche Software nichts.
_________________
TG787 - DSL 16000 - m. 22,5 dB lt. Modem

Empfehlung: http://www.modemshop.de/

Individueller Speedtouch-Service gegen Bezahlung auf Anfrage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
02.08.2006, 15:19 BeitragTitel:
Nero FX



Anmeldedatum: 23.07.2006
Beiträge: 367

Antworten mit Zitat

ok danke dann lass ich die Finger von.

Aber laut Wikipedia ist der Unterschied nur die Frequenz die genutzt wird.
dort steht auch nur das es Probleme mit Annex B geräten an Annex A Anschlüssen gibt.
Also eine technische Erklärung wäre nett falls das jemand weiss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
02.08.2006, 15:46 BeitragTitel:
Netzwerkservice



Anmeldedatum: 13.03.2006
Beiträge: 1026

Antworten mit Zitat

Die Platine bei Thomson zwischen Annex A & Annex B ist unterschiedlich aufgebaut.

So haben beide die gleiche FW, aber die Hardware unterscheidet sich. Einem Annex A Gerät kann man auch nicht beibringen, das es hier gehen soll.

Crying or Very sad Das ganze haben wir live getestet, als die erste Charge 780 WL leider ohne i geliefert wurden.

Der 1. Kunde machte Shocked und wir ein Confused.

Irgendwo habe ich noch die Bilder der Platinen, da der Kunde beide 780er aufgeschraubt hat.

Gruss

Kaweh Jazayeri
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
05.08.2006, 08:38 BeitragTitel:
hugohurtig71



Anmeldedatum: 02.05.2006
Beiträge: 150

Antworten mit Zitat

Hier mal als Erklärung der diversen Annexe ein Bild, was ich als relativ Selbsterklärend erachte!



Annex A,B und M können in Deutschland von Interesse sein. Annex M ist mittlerweile in Deutschland zugelassen (wurde beantragt bei Telekom von Arcor). Ich kenne aber noch keinen, der Annex M schon Live einsetzt. Diverse Tests laufen noch. Natürlich unterstützt Thomson auch Annex M. Aber, da Annex M quasie auf Annex A aufbaut, geht das nur mit den Annex A Endgeräten und einer speziellen Software und das offiziell auch erst mit den V6 Geräten!

An Nero FX: Hat das jetzt eigentlich mit der ADSL2+ SW für den 4100 geklappt? Dann kann ich es vom FTP löschen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
05.08.2006, 09:17 BeitragTitel:
Nero FX



Anmeldedatum: 23.07.2006
Beiträge: 367

Antworten mit Zitat

ja hat geklappt danke, aber esw ist nromal das die online LED ab der einwahl immer leuchtet ja? also auch wenn ich am PC trenne bleibt die an.

Ich glaub da stand was mit 360s für die LED.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
05.08.2006, 09:22 BeitragTitel:
hugohurtig71



Anmeldedatum: 02.05.2006
Beiträge: 150

Antworten mit Zitat

Ja genau, darin lag das Problem. D.h. es wird erst 360 Sec nach Syncverlust dieser angezeigt. Kunde hat trotzdem die SW freigegeben und nutzt es so! Da soll es ja noch Optimierungen bei der 4100 SW geben. Ich selbst habe diese SW noch nie getestet. Hat alles der Carrier gemacht der diese Geräte einsetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
05.08.2006, 09:50 BeitragTitel:
Kalle



Anmeldedatum: 06.05.2006
Beiträge: 4059

Antworten mit Zitat

hugohurtig71 hat Folgendes geschrieben:
geht das nur mit den Annex A Endgeräten und einer speziellen Software und das offiziell auch erst mit den V6 Geräten!

was dann ziemlich ärgerlich für alle Kunden wäre die ein Annex B - Gerät haben.
Ich frage mich sowieso ob es nicht möglich wäre die Produkte zusammenzufassen und die Unterschiede über die Software zu regeln.
_________________
TG787 - DSL 16000 - m. 22,5 dB lt. Modem

Empfehlung: http://www.modemshop.de/

Individueller Speedtouch-Service gegen Bezahlung auf Anfrage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
05.08.2006, 09:55 BeitragTitel:
Netzwerkservice



Anmeldedatum: 13.03.2006
Beiträge: 1026

Antworten mit Zitat

Kalle hat Folgendes geschrieben:
hugohurtig71 hat Folgendes geschrieben:
geht das nur mit den Annex A Endgeräten und einer speziellen Software und das offiziell auch erst mit den V6 Geräten!

was dann ziemlich ärgerlich für alle Kunden wäre die ein Annex B - Gerät haben.
Ich frage mich sowieso ob es nicht möglich wäre die Produkte zusammenzufassen und die Unterschiede über die Software zu regeln.


Kalle Annex A und B kann man nicht sauber trennen. Es gibt Geräte die beides gleichzeitig können. Aber jeder Hardwareausrüster wird Dir davon abraten.

Ich hatte gestern darüber ein nettes Gespräch mit einem Techniker eines anderen grossen Modemausrüster.

Eierlegendewollmilchsäue machen hier eher Probleme als das sie nutzen.

Gruss

Kaweh Jazayeri
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
05.08.2006, 09:59 BeitragTitel:
hugohurtig71



Anmeldedatum: 02.05.2006
Beiträge: 150

Antworten mit Zitat

    Eierlegendewollmilchsäue machen hier eher Probleme als das sie nutzen.


Das kann ich nur bestätigen. Die Chips können eben richtig nur Annex A oder B und in dem Zusammenhang Annex M mit dem Annex A Chip!

Alle anderen Ansätze sind immer nur Kompromisse!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
05.08.2006, 10:11 BeitragTitel:
Kalle



Anmeldedatum: 06.05.2006
Beiträge: 4059

Antworten mit Zitat

naja, ich bin jetzt mal mit meinem Annex B und DSL 16000 zufrieden. Sollte wirklich mal was anderes kommen ....

Wenn ich sehe was hier die MBs im Vergleich zu dem was ich vorher hatte über die Leitung fliegen dann man nur noch staunen.
_________________
TG787 - DSL 16000 - m. 22,5 dB lt. Modem

Empfehlung: http://www.modemshop.de/

Individueller Speedtouch-Service gegen Bezahlung auf Anfrage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
05.08.2006, 10:26 BeitragTitel:
hugohurtig71



Anmeldedatum: 02.05.2006
Beiträge: 150

Antworten mit Zitat

Annex M bringt auch nichts im Downstream. Da ist bei ADSL (egal welchem) zur Zeit 24 MBit das max was der Standard hergibt. Annex M bringt mehr Upstream. Ungefähr 2,3 MBit gegenüber 1 MBit bei Annex A/B. Für mehr Downstream geht momentan nur VDSL2.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
05.08.2006, 10:49 BeitragTitel:
cybero2912



Anmeldedatum: 29.03.2006
Beiträge: 116

Antworten mit Zitat

hugohurtig71 hat Folgendes geschrieben:
Die Chips können eben richtig nur Annex A oder B und in dem Zusammenhang Annex M mit dem Annex A Chip!

Alle anderen Ansätze sind immer nur Kompromisse!

Darf man aber auch nicht verallgemeinern...
Das gute alte AR800 mit Conexant Chipsatz kann z.B. A und B (kann man sogar über das Webinterface einstellen) und das Modem wurde bei Versatel "millionenfach" rausgegeben und macht meines Wissens nach keine Probleme.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen SpeedTouchforum Foren-Übersicht | Allgemeine Fragen zu allen SpeedTouch Gehe zu Seite 1, 2  Weiter   Seite 1 von 2
Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   




Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.